Neuerscheinungen Juli 2017

Neuerscheinungen Logo

Hallo ihr Lieben,

auch für den Juli hab ich euch natürlich wieder ein paar Neuerscheinungen rausgesucht, obwohl ich wirklich sagen muss, dass mich die Neuerscheinungen diesen Monat nicht komplett überzeugen konnten. In den vergangenen Monaten waren deutlich mehr Bücher dabei, die mich wirklich angesprochen haben.
Ich wünsche euch dennoch viel Spaß beim Lesen und Stöbern!

1. Das, was sie Liebe nennen von Caroline Bongrand

Verlag: Heyne Verlag
Erscheinungstermin: 10. Juli 2017
Preis Taschenbuch: 9,99 €*
Die Protagonistin steckt in einer unglücklichen Ehe, aber möchte wegen ihrer Kinder keine Scheidung. Doch diese Ansicht ändert sich, als sie plötzlich den Richtigen kennenlernt. Gerade als sie alles hinter sich lassen will, trifft sie jedoch ein Schicksalsschlag.
Ich bin wirklich gespannt auf dieses Buch, da der Klappentext nur sehr wenig hergibt und ich erfahren möchte, um was es sich bei diesem Schicksalsschlag wirklich handelt.

2. Die Moortocherter von Karen Dionne

Verlag: Goldmann Verlag
Erscheinungstermin: 24. Juli 2017
Preis Taschenbuch: 9,99 €*
Helena Pelltier lebt auf einer Halbinsel und ist eine ausgezeichnete Fährtenleserin und Jägerin. Sie ist auch dafür verantwortlich, dass ihr Vater für die Entführung ihrer Mutter im Gefängnis sitzt. Als sie hört, dass jemand aus dem Gefängnis ausgebrochen ist, weiß sie sofort, dass es ihr Vater ist und nur Helena hat die Fähigkeit ihn im Moor aufzustöbern.
Das Buch klingt nach viel Spannung und auch ein bisschen Familiendrama. Mal schauen, ob ihr Vater sich wirklich an ihr rächen möchte.

3. Literatur zum Mitnehmen von Jill Poskanzer, Nora Katz und Wilson Josephson

Verlag: Goldmann Verlag
Erscheinungstermin: 17. Juli 2017
Preis Taschenbuch: 12,00 €*
Was wäre, wenn …? Welches aufwändige, kunstvoll benannte Getränk würde ihr Lieblingsautor bei Starbucks am Tresen bestellen? Wie viele Caramel Macchiato würde J.K. Rowling wohl vertragen? Und würde Agatha Christie lautstark auf entkoffeiniert bestehen? Wäre ein schlichter Milchkaffee ausreichend satirisch-fantastisch für einen Terry Pratchett? Und was passiert, wenn Anna Karenina neben James Bond an der Bar wartet, gerade als Hemingway sich von hinten vordrängelt, um einen Espresso mit Schuss zu ordern?
Das Buch liefert Antworten auf genau diese Fragen und enthält Zeichnungen von Harry Bliss. Ich glaube, dass dieses Buch sehr humorvoll ist und es wird bestimmt interessant, diese Charaktere oder Autoren in der heutigen Zeit zu erleben. Mal eine etwas interessante und neue Idee!

4. Als die Träume in den Himmel stiegen von Laura McVeigh

Verlag: Fischer Taschenbuch
Erscheinungstermin: 27. Juli 2017
Preis Broschiert: 14,99 €*
Samar und ihre Familie flüchten aus ihrem Haus in Kabul und landen in einem Dorf im Hindukusch. Doch die Taliban überfallen auch dieses Dorf und Samars Familie bliebt keine andere Möglichkeit als über die Grenze zu flüchten.
Allein der Klappentext dieses Buches hört sich für mich nach einer sehr bewegenden Geschichte an. Ich bin neugierig ob Samars Familie die Flucht überlebt und in Freiheit kommt und vor allem auch, welche Schwierigkeiten sie dabei überwinden müssen.

 

*= Affiliate Link

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s