Rezension: Dein perfektes Jahr

Logo Klappentext

*

Wann hast du das letzte Mal unter Sternen geträumt? Wann bist du das letzte Mal barfuß über eine Blumenwiese gelaufen? Wann hast du das letzte Mal jemand anders glücklich gemacht?
Aber kann man das überhaupt: jemand anderem das Glück schenken? Und was passiert, wenn der Beschenkte das gar nicht annehmen will?
Ein hinreißend schöner Roman über einen Mann und eine Frau, über Wünsche und Träume – und darüber, wie kostbar jeder Augenblick im Leben ist.


Logo EckdatenAutor/in: Charlotte Lucas
Titel: Dein perfektes Jahr
Verlag: Bastei Lübbe
Seitenanzahl: 576 Seiten
Erscheinungstermin: 26. Oktober 2017
Preis Taschenbuch: 10,00 €
Das Buch ist hier erhätlich: Amazon*, Bastei Lübbe

Erster SatzJonathan N. Grief war nicht zufrieden.

Logo Meine Meinung

Das Buch handelt von den beiden Protagonisten Hannah und Jonathan. Zu Beginn denkt man, dass zwischen den beiden keine Verbindung besteht, doch dies ändert sich schnell. Obwohl die beiden Protagonisten und ihr Leben nicht unterschiedlicher sein könnten, treffen sie trotzdem durch Zufall aufeinander und lernen sich kennen. Die Verbindung zwischen den beiden wird schnell deutlich, jedoch wann sich ihre Leben wirklich miteinander vermischen hat eine Weile gedauert. Für meinen Geschmack manchmal ein bisschen zu lange.

Das Buch ist mit seinen fast 600 Seiten für das Genre, denke ich, sehr lang. Auf der einen Seite hat das natürlich den Vorteil, dass beide Protagonisten sehr aufwendig und ausführlich beschrieben werden. Bei beiden Protagonisten hat die Autorin mit viel Liebe zum Detail gearbeitet und Hannah und Jonathan somit sehr echt und authentisch wirken lassen. Meiner Meinung nach hätte man aber manche Hintergrundgeschichten ein wenig abkürzen können, denn manchmal hat sich die Geschichte ein bisschen gezogen.

Nichtsdestotrotz wirkten alle Charaktere sehr sympathisch. Auch die Nebencharaktere, welche in die Geschichte aufgenommen wurden, haben mir sehr gut gefallen und die Geschichte sehr angenehm gestaltet.

Der Schreibstil war ebenfalls schön flüssig und einfach zu lesen. Man merkt, dass es sich bei diesem Buch nicht um eine übersetze Version handelt, sondern um ein Buch, was im Original auf Deutsch geschrieben wurde.

Mir hat die Message hinter der Geschichte gut gefallen und auch Hannah war mir mit ihrer sehr positiven Art sehr sympathisch. Es waren die unterschiedlichsten Emotionen in diesem Buch vorhanden und verknüpft. Sowohl Trauer, Liebe als auch Lachen fanden ihren angemessenen Platz in dem Buch. Ich habe die Geschichte der beiden sehr gerne mitverfolgt und mitgefiebert, wann es endlich zum großen Finale kommt.

Die Idee hinter der Geschichte ist wirklich gelungen und auch einige Handlungen und Wendungen sind unerwartet. Eine schöne und trotzdem nicht zu kitschige und klischeehafte Liebesgeschichte, die mit viel Liebe zum Detail geschrieben wurde. Das Buch erhält von mir 4 von 5 Elefanten.

🐘🐘🐘🐘

 

*= Affiliate Link

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s